Portraitfoto Frank Selter

„Nachhaltigkeit fordert Einfluss nehmen und aktiv gestalten“

Sofort nach seiner kaufmännischen Ausbildung ging Frank Selter (Jahrgang 1966) in die Textil-branche. Für mehrere Jahre war er hier bald für den Vertrieb in Süddeutschland zuständig. Nach einem kurzen Ausflug in den IT-Bereich kehrte er zu seinen Wurzeln zurück und wurde wieder für das Modeunternehmen s.Oliver tätig. Zuletzt verantwortete er hier den Bereich ‚International Sales‘. [...]
Germany's Next Topmodel Foto

„Backstage“ bei Germany’s Next Top Model mit dem Münchner Designer & Stylisten Lorand Lajos

Zur Zeit läuft auf PRO SIEBEN wieder eine neue Staffel von Germany’s Next Top Model by Heidi Klum. Für eines der Shootings stammen die Outfits der Kandidatinnen von Lorand Lajos. MK: Also zunächst einmal ganz herzlichen Glückwunsch zu diesem Auftrag, Lorand. So einen Coup landet man ja sicher nicht alle Tage. Die Outfits sind wirklich [...]
Foto Credit: Sabine Liewald

Madonnas Minotauren tragen Kristallmasken-Design von Lorand Lajos

Foto Credit: Sabine Liewald Im Rahmen der 57th Annual Grammy Awards und der Brit Awards 2015 präsentierte  Madonna ihren neuen Song „Living for Love“ in der Rolle eines Matadors. Neben dem Outfit der Pop-Queen sind ein weiterer Eye-Catcher der vom Stierkampf inspirierten Inszenierung zweifellos die prachtvollen Kristallmasken der Minotauren. Diese sind [...]

„Ich möchte, dass die Menschen lächeln.“

Ein Portrait des U-Bahn-Fahrers Georgios Lampadaridis Nutzer der „Öffentlichen“ in München haben immer wieder reichlich Grund, sich über die Ansagen in Bussen und U-Bahnen zu wundern: Das eine Mal ist die Information kaum oder gar nicht zu verstehen, weil (dazu auch noch in bayerischem Dialekt) genuschelt. Ein anderes Mal wirkt die rüde Tonalität –  sicher [...]

Ein Portrait des Fotografen Kurt Krieger

Das Ende der Sinn- Suche Er studierte Druckerei-Technik, hat aber nie als Druckerei-Ingenieur gearbeitet. Nach dem Studium und Zivildienst machte Kurt Krieger zunächst 3,5 Jahre lang Praktika in verschiedenen Studios. So lernte er unter anderem LKW-Teile, Erotik oder auch Haute Couture zu fotografieren. Zehn Jahre lang war er als Haupt-Fotograf für das ‚Ski Magazin‘ und [...]

Ein Portrait des Designers und Stylisten Lorand Lajos

„Mode darf alles, nur nicht langweilig sein“ Bereits als Kind interessiert er sich für Mode. So entwirft der 1981 in Klausenburg/Transilvanien geborene Lorand den Anzug für seine Erstkommunion selbst. Die Großmutter, eine Schneiderin, setzt seine „Kreation“ um. Als er elf Jahre alt ist, trennen sich seine Eltern. Der Vater geht nach Schweden, wo er eine [...]

We are a singing nation…

Monika Kohut im Gespräch mit Siphamandla Yakupa, der ‚Winnie‘ in der „Mandela Triology“. MK: Frau Yakupa, vom 04. bis 15. Juni präsentierte die Cape Town  Opera in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Theater München die „Mandela Triology – eine „Volksoper“ über das Leben von Nelson Mandela“, so der offizielle Titel. An anderer Stelle wird die Triologie [...]

Sexier than Sex

Ein Gespräch mit Tim Schmitt über das Erleben des Höhepunktes beim Klettern und Sex. MK: Tim, wenn man sich deine Vita anschaut, fällt sofort auf, dass sich in deinem Leben alles ums Klettern dreht. Wie kam es dazu? TS: Meine Eltern waren beide berufstätig. Deshalb bin ich ab der fünften Realschulklasse nachmittags in einen Hort [...]

I do what I love to do

Ein Interview mit Gary York – Dozent an der Technischen Universität München M.K.: Herr York, Sie leben mit Ihrer Frau und Ihren sechs Kindern in Moosburg, sind aber in Kapstadt geboren und aufgewachsen. Für viele Menschen ist Ihre Heimatstadt eine der schönsten Städte der Welt. Was hat Sie zu diesem Umzug veranlasst? Mit welchen Plänen und [...]

Die Mär vom Humanen Sterben in Deutschland

Gleich in der ersten Januarwoche berichteten diverse Nachrichtensender, dass sich die neue GROKO demnächst mit den Themen ‚Aktive Sterbehilfe‘ und Selbstbestimmtes Sterben‘ befassen wolle. Gegenüber der Redaktion von ‚ZDF heute‘ positionierte sich Herr Gröhe bereits im Vorfeld der anstehenden Diskussionen klar  – und wohl auch unumstößlich –  mit einem definitiven „Nein“ zu jedweder Reform.Continue reading→
Kaipara Merino Sportswear

Kaipara – Merino Sportswear in Gold-Qualität

Mit dem Slogan „Born in New Zealand. Made in Germany“ bietet Kaipara Merino Sportswear, München,  seit November 2013 Funktionswäsche aus 100 Prozent Neuseeländer Merinowolle an. Der Verkauf der in Handarbeit gefertigten Artikel erfolgt ausschließlich über den firmeneigenen Online-Shop, also im Direktverkauf und somit ohne Zwischenhändler.Continue reading→

Haindling – ein Gespräch mit Hans-Jürgen Buchner

Hans-Jürgen Buchner, den ich bereits flüchtig aus Kapstadt kenne, bittet mich in den ersten Stock seines Hauses, wo sich seine Instrumentensammlung befindet, die er aus aller Welt zusammengetragen hat. Sie ist ebenso beeindruckend wie sein Studio: Kein kreatives Chaos, sondern ein genau durchdachtes, innenarchitektonisches Konzept bestimmt das wohnliche Ambiente der insgesamt drei offenen Räume: Continue reading→

(K)ein Kindergarten für Rondomskrik

Ort der Geborgenheit und Wissensvermittlung Um einen Kindergarten in einem Township auf die Beine zu stellen, braucht man Kapital für ein Grundstück, einen Plan und Baumeister, ein Gebäude und danach lediglich ein paar ausgebildete Kindergärtnerinnen sowie das Geld für deren Gehälter und die finanziellem Mittel, um die laufenden Kosten zu decken, so die landläufige Meinung. [...]

Marlene Le Roux – Direktorin Audience Education & Development, Artscape Theatre, Kapstadt

  Foto: Arne Grams Marlene Le Roux gehört zu den Menschen, die einen Raum betreten und ihn vollkommen ausfüllen mit ihrer Stimme, ihrer Art zu lachen, ihrer Körpersprache und nicht zuletzt auch ihrer Kleidung. Auf den ersten Blick ersten Blick erscheint sie außergewöhnlich extrovertiert. Continue reading→

Zehn Jahre Cape Classic – Charitable Culture

Der Weg war lang und steinig Wenn Gabi Zahn, die Gründerin und Intendantin des Cape Classic Festivals von den Anfängen ihres Projektes im Jahr 2004 erzählt, dann wird deutlich, dass sie für ihre Vision, in Südafrika Klassik auf höchstem Niveau anzubieten und gleichzeitig unterpriviligierte Township-Kinder zu fördern, einen langen und steinigen Weg gegangen ist.Continue reading→